By Moshe Idel, Eva-Maria Thimme

ISBN-10: 3633542590

ISBN-13: 9783633542598

Show description

Read or Download Alte Welten, neue Bilder: Jüdische Mystik und die Gedankenwelt des 20. Jahrhunderts PDF

Best german_15 books

Download e-book for iPad: Open Innovation im Cluster: Eine Wirkungsanalyse zu by Volker Nestle

In forschungsintensiven Industrien nimmt die räumliche Konzentration von Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik immer größeren Einfluss auf die Standortwahl von Unternehmen. Zusätzlich unterstützen strukturpolitische Maßnahmen die Etablierung von Clusterinitiativen, um die Entstehung und Nutzung von Agglomerationseffekten gezielt zu fördern.

Corporate Social Responsibility und die Kaufentscheidung der by Christoph Schleer PDF

​Umweltfreundliche Technologien, ressourcenschonende Herstellungsverfahren, faire Arbeits-bedingungen – immer mehr Unternehmen informieren über soziale und ökologische Initiativen. Christoph Schleer untersucht, wann und warum Konsumenten das Sozial- und Umweltverhalten der Unternehmen in ihre Kaufentscheidung einbeziehen.

Download e-book for iPad: Erfolgsfaktor Kanzleikommunikation: Magnet für Mandanten und by Martina Schäfer

Martina Schäfer zeigt, welche Kanäle RechtsanwältInnen, SteuerberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen gezielt für ihre Präsentation nutzen können, denn advertising and marketing und Kommunikation verschaffen diesen die nötige Aufmerksamkeit von Mandanten und Mitarbeitern im immer härter werdenden Wettbewerb. Dazu bieten sich zahlreiche Möglichkeiten – von der klassischen Kommunikation bis hin zum Online-Marketing.

Extra info for Alte Welten, neue Bilder: Jüdische Mystik und die Gedankenwelt des 20. Jahrhunderts

Example text

9) Scholem und Voegelin schreiben beide den entscheidenden Wandel von der gemeinschaftlichen Sphäre, der charakteristisch für das zweite Stadium ist, der Seele im dritten zu. Scholem, der an anderer Stelle den platonischen Einfluß auf die frühe Kabbala beklagt, ist weit weniger als Voegelin geneigt, philosophischen Elementen eine Rolle beim Aufkommen der Mystik zuzugestehen, die doch meiner Ansicht nach entscheidend wichtig waren und insofern Voegelins These bestätigen (Idel: Kabbalah, S. 35-73).

Eliade: Religionen, S. : Methodologische Anmerkungen, S. 128; Wach: Study of Religions, S. 63) Bedenkt man die Rolle, 64 die der Mythos im System der Religionen im allgemeinen einnimmt, so ließe sich über die von Scholem und Voegelin festgestellten Veränderungen zu Recht diskutieren, was ich indes hier unterlasse, da ich es schon anderweitig getan habe (Idel: Kabbalah, S. : Rabbinism). Statt dessen möchte ich hervorheben, daß beide Gelehrte nachdrücklich den kognitiven Bereich für den bedeutsamsten Schauplatz der Veränderungen halten.

Ich nehme an, daß Momigliano – zwischen Scholem, dem Erforscher der Kabbala mit einer starken historischen Orientierung, und Rosenzweig, der zwar ein gewisses Interesse für die Kabbala gezeigt hatte, indes ziemlich allergisch auf Mystik reagierte – Rosenzweigs Denken eher mit seiner Auffassung von der »gesamten Entwicklung des Judentums« in Übereinstimmung sah. , S. 141). Ungeachtet seiner Rolle als Historiker neigt Momigliano dazu, das Judentum als ein Phänomen zu betrachten, das die Geschichte transzendiert, zumindest in jenen Momenten einer intensiv empfundenen Lektüre der Tora, obwohl im allgemeinen seine Auffassung von Religion evolutionär anmutet im Unterschied zu Rosenzweigs aufs Wesentliche gerichtete, ahistorische Sicht der Grundlage des Judentums.

Download PDF sample

Alte Welten, neue Bilder: Jüdische Mystik und die Gedankenwelt des 20. Jahrhunderts by Moshe Idel, Eva-Maria Thimme


by Edward
4.2

Rated 4.57 of 5 – based on 40 votes